Albert Schieber für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Lesedauer: 3 Min
 Bei der Hauptversammlung wurden einige Mitglieder geehrt: Albert Schieber (60 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Hubert Erck (55 Jahre
Bei der Hauptversammlung wurden einige Mitglieder geehrt: Albert Schieber (60 Jahre Mitgliedschaft), Hans-Hubert Erck (55 Jahre Mitgliedschaft), Pamela Erck (40 Jahre), Vorsitzender Werner Tschunko, Natascha Weißkopf (40 Jahre), Maximilian Karl (zehn Jahre), Christian Michel (40 Jahre) und Thomas Winkler (25 Jahre). (Foto: Tennis Club Bopfingen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Bei der Hauptversammlung des Tennis-Club Bopfingen wurde nicht nur die erfolgreiche Saison 2018 nochmal in Erinnerung gerufen, sondern auch der neue Vorstand gewählt sowie einige treue Mitglieder geehrt.

Der Vorsitzende des Tennis-Club Bopfingen, Werner Tschunko, ließ die Saison 2018 Revue passieren. Neben der Verbandsrunde, gab es wieder viele Veranstaltungen wie Saisoneröffnung und den Ipf-Cup. Außerdem verabschiedete er Kristin Bühler aus dem Vorstand. Sie wird den Bereich Breitensport nicht mehr vertreten, allerdings die Kooperation Schule-Verein weiter fortführen.

Anschließend folgten die Berichte des Sportwarts Daniel Tschunko und des Jugendwarts Christoph Leuze. Beide konnten auf gute Ergebnisse in 2018 zurückschauen. So stiegen die Herren 60 erneut in die Regionalliga Südwest auf und auch die Juniorinnen und die Junioren schafften den Aufstieg. Die Mädchen erreichten einen tollen 2. Platz. Der von Schatzmeisterin Ute Enzi erstellte Jahresbericht war wieder in einwandfreiem Zustand und wies eine gesunde Finanzsituation aus.

Der nächste Tagesordnungspunkt waren Wahlen. Die komplette Vorstandschaft wurde in ihrem Amt bestätigt. Einzige Veränderung: Das Amt des Breitensportwartes übernahm Carsten Erck von Kristin Bühler. Zusätzlich konnten für den Beirat Sandra Nille und Ralf Zeeb neu dazu gewonnen werden.

Als letzten Punkt konnte der TC Bopfingen seine langjährigen Mitglieder ehren. Besonders hervorzuheben sind Ehrenvorsitzender Albert Schieber, der für 60 Jahre geehrt wurde und Ehrenmitglied Hans-Hubert Erck, der bereits seit 55 Jahren Mitglied ist. Beide zu Ehrenden waren in ihrer ganzen Mitgliedschaftszeit immer aktiv in der Vorstandschaft und ständig im Verein beteiligt. Leider konnten nicht alle, aus teils gesundheitlichen Gründen oder Urlaub, die Ehrung persönlich entgegen nehmen. Anwesend waren Pamela Erck (40 Jahre), Natascha Weißkopf (40 Jahre), Christian Michel (40 Jahre), Thomas Winkler (25 Jahre) und Maximilian Karl (zehn Jahre).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen