Die Geehrten beim Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden.
Die Geehrten beim Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden. (Foto: privat)

Der Obst- und Gartenbauverein Adelmannsfelden hat seine Hauptversammlung abgehalten. Vorsitzender Hans-Jürgen Raps begrüßte zahlreiche Mitglieder sowie Bürgermeister Edwin Hahn und Christiane Karger als Vertreterin des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Aalen. Er berichtete, dass der Verein derzeit 191 Mitglieder und zehn Fachwarte hat.

Schriftführerin Anne Jenninger ließ mit ihrer Präsentation das Vereinsjahr 2017 Revue passieren. Kassiererin Birgit Vaas zeigte die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2017 auf. Sie konnte einen Gewinn von gut 2000 Euro verbuchen. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine einwandfreie Kassenführung.

Bürgermeister Edwin Hahn bedankte sich bei dem Obst- und Gartenbauverein für die vielen Aktivitäten wie Schnittkurse, Pflanzaktion am Dorfeingang anlässlich des 900-jährigen Jubiläums der Gemeinde Adelmannsfelden sowie der Bereitschaft zur Teilnahme am Naturparkmarkt. Er wünschte dem Verein ein erfolgreiches Jahr. Die von Bürgermeister Hahn beantragte Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Christiane Karger überbrachte Grüße des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine Aalen. Zusammen mit dem ersten Vorsitzenden Hans Jürgen Raps nahm sie die Ehrungen vor: Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Anne Feil und Karl Wohlers, für 40 Jahre Christa Prassek und Paul Bareis geehrt. Thomas Schaaf erhielt eine besondere Ehrung für 25 Jahre aktive Mitarbeit im Ausschuss.

Hans-Jürgen Raps stellte das geplante Programm über die Aktivitäten im Jahr 2018 wie Schnittkurse, Teilnahme am Naturparkmarkt und Teilnahme am Jubiläum des Kreisverbandes vor. Er unterrichtete die Mitglieder auch über die Möglichkeit zur Erstellung einer eigenen Homepage. Zum Schluss bedankte er sich bei den Mitgliedern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.

Zum Abschluss referierte Katja Dürr, Heilpraktikerin, über „Gartenkräuter nach Hildegard von Bingen“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen