Nachdem die oberste Bodenschicht von der Firma Haag-Bau abgezogen worden war, beginnt die Erschließung des vierten Bauabschnitt
Nachdem die oberste Bodenschicht von der Firma Haag-Bau abgezogen worden war, beginnt die Erschließung des vierten Bauabschnitts im Wohnbaugebiet „Dollishäusle-Süd“ in Adelmannsfelden. Den Stand der Arbeiten begutachten von links Bürgermeister E (Foto: Gemeinde Adelmannsfelden)

Die Erschließungsarbeiten für den vierten Bauabschnitt des Wohnbaugebiets „Dollishäusle-Süd“ in Adelmannsfelden haben begonnen. Hier entstehen 27 Bauplätze.

Zwischen 498 und 888 Quadratmeter groß sind die 27 Bauplätze, die auf einer Fläche von zwei Hektar entstehen. Der Bauplatzpreis liegt bei 89 Euro je Quadratmeter voll erschlossen und beinhaltet auch die Versorgung mit schnellem Internet über Glasfaser. Außerdem versorgt die EnBW ODR das Gebiet mit Erdgas. Die Bauarbeiten sollen laut Firma Haag-Bau bis Ende Oktober 2018 abgeschlossen sein – Häuslebauer können ab dem Spätherbst ihr Eigenheim verwirklichen. Zehn Bauplätze seien bereits reserviert, teilt die Gemeinde mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen