Zur 20. Mini-Regatta gibt’s Rockmusik vom Feinsten

Lesedauer: 3 Min
Auf der Lein heißt es am kommenden Freitag wieder Leinen los. Bei der 20. Mini-Regatta des GHV Abtsgmünd werden erneut bis zu 40
Auf der Lein heißt es am kommenden Freitag wieder Leinen los. Bei der 20. Mini-Regatta des GHV Abtsgmünd werden erneut bis zu 400 Boote an den Start gehen. (Foto: Lachnit)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Sie ist Kult: die Miniregatta des Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsvereins zum MitSommer. Am kommenden Freitag, 12. Juli, findet das Event zum 20. Mal statt. Und das soll angemessen gefeiert werden – mit Rockmusik vom Feinsten. Dazu wurde die Band Foolproof engagiert.

Vor 20 Jahren wurde beim GHV Abtsgmünd die Idee für ein Schiffles-Rennen auf der Lein geboren. Danach wurde sogar ein eigens dafür organisierter Testlauf mit Schiffles-Attrappen durchgeführt. Der verlief damals erfolgreich und so konnte mit den Vorbereitungen für das geplante Event begonnen werden.

Ein passender Name für die Veranstaltung war bald gefunden und so fiel am 30. Juli 1999 der Startschuss für die erste Abtsgmünder Mini-Regatta. Die eigens für die Mini-Regatta hergestellten Boote haben sich mit den Jahren zu ökologisch nachhaltigen und ansehnlichen Miniaturbooten aus Holz entwickelt und wurden passend zum jeweiligen Motto in der Schreinerwerkstatt von Harald Mack gestaltet. Von der Arche Noah bis zum Schaufelrad- und Luftballonboot waren über die Jahre schon mehr als 8000 Boote auf der Lein am Start.

Als Auftaktveranstaltung zum Abtsgmünder MitSommer starten nun am 12. Juli erneut 400 Holzboote mit neu gestalteten großen Segeln. Der Startschuss für die 20. Mini-Regatta beim Seniorenzentrum im Hallgarten fällt gegen 18.30 Uhr. Je nach Wasserstand dauert das Rennen um die 20 ersten Plätze etwa 20 bis 30 Minuten. Ein eigens für die Mini-Regatta gebauter schwimmender Zieleinlauf bei der Leinterrasse an der Zehntscheuer sorgt dafür, dass die Sieger einzeln und sportlich korrekt ermittelt werden können. Die Besitzer der 20 schnellsten Boote gewinnen wieder attraktive Preise; Hauptgewinn ist ein Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro. Zum 20. Jubiläum stiftet Roland Diepelt vom Lebensmittelmarkt „nah & gut“ außerdem Pokale für die drei Bestplatzierten.

Besucher der Regatta können sich beim Fest auf dem Rathausplatz kulinarisch verwöhnen lassen. Übrigens: Alle Kinder bekommen vom GHV auch wieder einen Eisgutschein.

Auf der Bühne startet der musikalische Teil des Festes dann um 19.30 Uhr. Für die Rockparty wurde vom HGV extra die Coverband „Foolproof“ engagiert. Die siebenköpfige Gruppe hat bekannte Rockhymnen aus den 80ern und 90ern im Gepäck.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen