Patrick Siben und die Stuttgarter Saloniker.
Patrick Siben und die Stuttgarter Saloniker. (Foto: Saloniker)
Aalener Nachrichten

Karten: www.saloniker.de/karten, E-Mail ticketing@saloniker.de oder Telefon 07192 / 9366931. Infos: www.saloniker.de/dievierjahreszeiten

Am Sonntag, 13. Oktober, ab 16 Uhr geben auf Schloss Hohenstadt die Stuttgarter Saloniker und ihr Kapellmeister Patrick Siben ein Konzert unter dem Motto „Jagd und Leidenschaft“. Die Saloniker präsentieren herbstliche Melodien im Rittersaal.

Während draußen der Wind Regen übers Land treibt, feiern die Saloniker mit ihrem Publikum in abendlicher Runde. Mit Webers „Freischütz“ und musikalischen Divertimenti Haydns Sinfonie „Surprise“, Mozarts „Kleine Nachtmusik“, berühmte Opernfantasien von Lortzing und Weber sowie Walzermelodien wie „Ganz Allerliebst“ von Emíle Waldteufel versetzen das Publikum in eine nächtlich-romantische Stimmung zwischen leidenschaftlichem Jagdfieber und melancholischer Waldeinsamkeit.

Patrick Siben führt mit unverwechselbarem Charme und Witz durch ein atemberaubend vielfältiges Programm, das von der klassischen Konzert-Ouvertüre über die Operette, von den traditionellen Strauss-Walzern bis hin zu Early Jazz und Swing reicht: perfekt gespielt und aufregend inszeniert! Der besondere Saloniker-Sound vereint solistisch-luftige Nuanciertheit und orchestrale Klangfülle, weil die Stuttgarter Saloniker prinzipiell unplugged, also rein instrumental spielen.

Schloss Hohenstadt mit seinem Rittersaal ist eine eindrucksvolle Architektur über den Hängen des Kochertales. Im Schlosshof finden sich die Gäste ab 16 Uhr ein und werden standesgemäß von der Grafenfamilie Adelmann begrüßt. In der Pause gibt es eine Wild-Gulasch-Suppe aus der Schlossküche und Rotwein von Graf Adelmann.

Karten: www.saloniker.de/karten, E-Mail ticketing@saloniker.de oder Telefon 07192 / 9366931. Infos: www.saloniker.de/dievierjahreszeiten

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen