Mitgliederversammlung beim Sportverein Pommertsweiler

Auf dem Bild von links: Theresia Balle, Monika Häußer, Philipp Horlacher, Michaela Kling, Simone Klissenbauer, Heinz Schneider,
Auf dem Bild von links: Theresia Balle, Monika Häußer, Philipp Horlacher, Michaela Kling, Simone Klissenbauer, Heinz Schneider, Bianca Starz und Manuel Ocker. (Foto: SVP)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Bei der Mitgliederversammlung des Sportvereins Pommertsweiler hat die Vorsitzende Theresia Balle einen Rückblick gegeben. Das Jahr 2020 war von Corona geprägt. Von den geplanten Veranstaltungen konnten nur wenige abgehalten werden.

Nachdem im März 2020 die Hallen gesperrt wurden, musste das komplette Sportangebot eingestellt werden. Einige Übungsleiter waren digital mit den Mitgliedern in Kontakt und schickten ihnen wöchentlich Übungen zum Mitmachen. Im Juni durfte dann der Sportbetrieb im Freien und in der Halle wieder aufgenommen werden. Jetzt konnte auch die vor der Schließung neu gekaufte Airtrackmatte im Übungsbetrieb intensiv genutzt werden. Weiter informierte sie, dass sich der Verein sich wieder an der Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ beteiligte.

Abschließend bedankt sich Theresia Balle bei allen Ehrenamtlichen, den Übungsleitern und beim Vorstands - und Beiratsteam für die hervorragende Zusammenarbeit im schwierigen Jahr 2020.

Schriftführerin Anne Ocker zeigte in ihrem Bericht auf, welche der geplanten Veranstaltungen stattfanden oder abgesagt werden mussten. Kassierer Klaus Kälber berichtete über die finanzielle Lage des Vereins. Positiv ist, dass die Mitgliederzahl des Vereins zum Jahresende auf 347 Mitglieder angestiegen ist.

Ortsvorsteher Egon Ocker betonte in seinem Grußwort das große Breitensportangebot des SVP. Danach nahm er die Entlastung der Vorstandschaft vor.

Zu den anschließenden Wahlen erklärte Theresia Balle vorab, dass sich der langjährige stellvertretende Vorsitzende Hans-Jürgen Sprösser, die seit der Gründung des Vereines tätige Schriftführerin Anne Ocker und Vereinsjugendsprecher Manuel Ocker nicht mehr zur Wahl stellen. Ihnen wurde für ihr Engagement im Verein ein großer Dank ausgesprochen.

Die anschließenden Wahlen führte Hans-Jürgen Sprösser durch. Als Nachfolger wurden Bianca Starz zur stellvertretenden Vorsitzenden, Julia Eberhard zur Schriftführerin und Philipp Horlacher zum Vereinsjugendsprecher gewählt.

Die bisherigen Beiräte Andreas Berroth, Monika Häußer, Michaela Kling, Simone Klissenbauer und Conny Winger wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Beirat wurde Ann-Kathrin Bauer gewählt.

Bei den anstehenden Ehrungen erhielten Monika Häußer, Philipp Horlacher, Silvia Kahl, Michaela Kling, Simone Klissenbauer und Heinz Schneider für fünf Jahre Ehrenamt im Verein die Turngau Ehrennadel in Bronze. Die Ehrennadel des STB in Bronze für zehn Jahre Ehrenamt konnte an Manuel Ocker und die Ehrennadel des DTB in Bronze für fünfzehn Jahre Ehrenamt an Ramona Abele überreicht werden.

Theresia Balle berichtete bei der Präsentation der Sportgruppen, dass im SVP siebzehn Sportgruppen aktiv sind. Neu im Jahr 2021 haben sich die Gruppen „60 plus im Mix“, „Radelspaß für Alle“ und „Badminton“ gebildet. Abschließend informiert sie über die, für das Jahr 2021 noch geplanten Veranstaltungen, wie das Rübengeisterfest und die Nikolausfeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen