Mädchen sexuell bedrängt

Lesedauer: 2 Min
ARCHIV - Eine Polizeiwagen steht am 08.01.2012 mit Blaulicht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Foto: Roland Weihrauch/dpa (zu
ARCHIV - Eine Polizeiwagen steht am 08.01.2012 mit Blaulicht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07361 / 5800 um weitere Hinweise auf den Täter.

Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstagmittag von einem unbekannten Mann sexuell bedrängt worden. Das Mädchen lief um kurz vor 13 Uhr auf dem Kreuzweg, zwischen der Straße Meisenberg und Knöcklestraße, nach Hause. Der junge Mann lief zunächst an dem Kind vorbei, drehte sich dann um und entblößte sich. Er bedrängte das Kind auch, rannte aber dann in Richtung der Ortsmitte davon, nachdem die Elfjährige mit der Polizei gedroht hatte.

Der Täter wird als etwa 18 bis 19 Jahre alt geschätzt, war schlank und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er war bekleidet mit einer Jeans sowie einer schwarzen Sweatjacke. Er hatte einen auffälligen Gang, indem er wohl stark über die Außenkanten seiner Füße lief. Zudem trug er eine Brille, über die er zusätzliche Sonnengläser beziehungsweise eine zweite Sonnenbrille trug. Die Brille soll auffallende Streifen an der Seite gehabt haben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07361 / 5800 um weitere Hinweise auf den Täter.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen