In Hohenstadt sind 3400 Euro für den guten Zweck zusammengekommen.
In Hohenstadt sind 3400 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. (Foto: M. Häußermann)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde Abts-gmünd-Hohenstadt haben stolze 3400 Euro für den guten Zweck gesammelt. Mit dem Erlös der diesjährigen Sternsinger-Aktion soll ein vom Sankt Thomas Orden unterstütztes Projekt für Straßenkinder in der indischen Hauptstadt Neu-Dehli bedacht werden. Das Projekt „Child Resource Centre“ kümmert sich um Straßenkinder im Alter von fünf bis zehn Jahren, die vom Müllsammeln leben. Für diese rund 150 Kinder aus sehr armen Familien wurde eine Tageseinrichtung mit angegliederter Schule geschaffen, die sicherstellt, dass die Kinder am schulischen Unterricht teilnehmen und mit Essen verpflegt werden. Nach der Tagesbetreuung kehren die Kinder dann zu ihren Familien zurück. Um die Grundversorgung und eine optimale schulische Betreuung gewährleisten zu können, fallen Kosten für Essen, Einrichtungsgegenstände und Unterrichtsmaterialien an.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen