Abtsgmünder Bilderbuchfrühling

Lesedauer: 4 Min
Nicht nur die Großen, auch die Kleinen hatten Spaß beim Abtsgmünder Frühling.
Nicht nur die Großen, auch die Kleinen hatten Spaß beim Abtsgmünder Frühling. (Foto: Wolfgang Fath)
Wolfgang Fath

Der diesjährige „ Abtsgmünder Frühling“ des Gewerbe- und Handelsvereins ist wieder ein tolles Erlebnis für die ganze Familie gewesen. Scharen von Besuchen flanierten am Sonntagnachmittag entlang der Hauptstraße in Abtsgmünd, im Gewerbegebiet Ostern oder auf den Gartenausstellungen in Dettenried oder in Neubronn bei mildem, angenehmen Frühlingswetter.

Überall gab es neben Schnäppchen auch Informationen in Hülle und Fülle, vorgestellt von den Mitarbeitern der über 30 teilnehmenden Firmen. Und wiederum haben die Verantwortlichen vom Gewerbe- und Handelsverein die Kinder der Besucher nicht vergessen und die Veranstaltung so zu einem großen Familienfest werden lassen. Mit Ponyreiten, beim Karussellfahren oder in der Hüpfburg konnten sich die Kinder kurzweilig beschäftigen.

Für Verpflegung war vor allem auf dem Rathausplatz und rund um die Hauptstraße gesorgt. Mit Wein- und Saftproben oder einem besonderen Biobier konnte der Durst gestillt werden, zum Essen gab es regionale Produkte. Lange Warteschlangen gab bei den fast schon sommerlichen Temperaturen vor allem vor der Gelateria Venezia in der Hauptstraße, denn nach dem ausführlichen Rundgang schmeckte ein Eis besonders gut.

Der Partnerschaftsverein verwöhnte die Besucher des Abtsgmünder Frühlings im Rathaus-Café. Auf dem Rathausplatz, entlang der Hauptstraße und den Seitenstraßen, in den Gewerbegebieten Osteren und Dettenried drängten sich die Besucher zwischen den Ausstellungsständen hindurch.

Die Mitglieder des GHV, Firmen, Handel und Institutionen zeigten ihre individuelle Leistungsfähigkeit in ihrer ganzen Bandbreite. Sehr gut kam das diesjährige Sonderthema „ Sicheres Zuhause “ auf dem Rathausplatz an. Die Abtsgmünder Feuerwehr präsentierte sich mit drei Fahrzeugen und zeigte in Vorführungen, wie man sich vor Brandgefahren schützen kann.

Mancher Besucher ruhte sich nach der anstrengenden Rundtour kurz auf dem „Reifen-Sofa“ bei der Firma Reifen-Brenner aus. Im Gewerbegebiet Osteren wurde vor allem die moderne Landmaschinentechnik sowie Schnäppchen aus dem Elektrobereich präsentiert. Besonders der Bereich Landmaschinen- und Forsttechnik zog viele Besucher an. Neben großen Traktoren waren auch die neuesten Forstgeräte zu sehen, darunter eine große Auswahl an Motorsägen.

Im Gewebegebiet Dettenried und in Neubronn war der Frühling in den kreativ gestalteten Schaugärten mit neuen Ideen eingezogen. Besonders gemütlich war es im neu eröffneten Deko-Cafe „Ben Ami“ im kanadischen Holzhausstil auf dem Gelände der Firma Funk und Ehinger im Gewerbegebiet Dettenried.

Beim attraktiven Gewinnspiel gab es als Hauptpreis ein Acer Tablet und mitsamt einem kostenlosen Digitalabonnement der Aalener Nachrichten / Ipf- und Jagst-Zeitung für ein Jahr im Wert von 540 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen