Schüler, die die Welt verbessern

Videodauer: 02:40
Regio TV
Im Oktober ist in Aalen das Schülerforschungszentrum gegründet worden. Mit dem Kooperationsprojekt wollen jugend-forscht, die Hochschule Aalen und die Firma Zeiss die MINT-Förderung in Ostwürttemberg vorantreiben. Jugendliche sollen schon früh für Mathematik, Naturwissenschaft, Informatik und Technik begeistert werden. Vom geförderten Nachwuchs profitieren nicht nur Unternehmen der Region, sondern auch die Gesellschaft. Dank spannender Projekte wie dem von Noel Mang. Der Aalener Schüler experimentiert aktuell an einer Innovation für die Bekämpfung des Corona-Virus. Zum dritten Mal will er damit den jugend-forscht Wettbewerb gewinnen. Wir haben ihn vor dem Lockdown im Schülerforschungszentrum getroffen, wo er sich dort Unterstützung holt, wo Eltern und Lehrer nicht weiterwissen.
Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen