Marktplatz: Der Schwaben-Gipfel – Warum Stuttgart Heidenheim nicht unterschätzen sollte

Videodauer: 04:55
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Sportredakteur/DigitAalen
Sportredakteur/DigitAalen
Crossmedialer Volontär

Spitzenspiel in der 2. Bundesliga. Der VfB scheint übermächtig daherzukommen. Die Sportredakteure Sebastian van Eeck und Benjamin Post ordnen den Mittwochskracher ein.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Es ist das Spitzenspiel in der 2. Bundesliga. Der 1. FC Heidenheim ist an diesem Mittwoch (18.30 Uhr) zu Gast beim scheinbar übermächtigen VfB Stuttgart. Doch der FCH hat den VfB schon einmal besiegt. Die Sportredakteure Benjamin Post und Sebastian van Eeck sprechen über die Wucht des VfB, die Stärken der Heidenheimer und den neuen VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.