Zweite Stockbahn kommt

Lesedauer: 2 Min
Einige treue Mitglieder sind bei der Hauptversammlung der Aalener Schützengilde geehrt worden. Das Foto zeigt von links: Per Stü
Einige treue Mitglieder sind bei der Hauptversammlung der Aalener Schützengilde geehrt worden. Das Foto zeigt von links: Per Stützel, Karl Rothbart, Jörg Egelhaaf, Hansjörg Stützel, Inge Wanner und Hannelore Märkle. (Foto: Schützengilde Aalen)
Aalener Nachrichten

Ehrungen, Wahlen und der Rückblick auf das abgelaufene Jahr haben bei der Hauptversammlung der Aalener Schützengilde im Mittelpunkt gestanden. Der Vorstand wurde dabei erneut gewählt.

Oberschützenmeister Jörg Egelhaaf berichtete über die Veranstaltungen und Feste des vergangenen Jahres, Schützenmeister Wolfgang Seitz blickte auf die Erfolge der Schützen bei zahlreichen Wettkämpfen zurück. Schützenmeisterin Renate Gassner sprach über ein gut besuchtes Schützenhaus sowie ein gutes Ergebnis in der Gastronomie. Eisstockobmann Klaus Weber ging auf die Teilnahme an vielen Turnieren ein – auf Grund sportlicher Erfolge werde nun am Schützenhaus eine zweite Stockbahn gebaut. Jürgen Bayer stellte einen ausgeglichenen Kassenstand vor.

Bei den Wahlen wurde die Vorstandschaft bestätigt. Geehrt wurden: für 40 Jahre Mitgliedschaft Per Stützel, für 50 Jahre Karl Rothbart, für 60 Jahre Hansjörg Stützel, für 40 Jahre Inge Wanner und Hannelore Märkle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen