Zwei Teams schaffen den Aufstieg

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Beim FSV Zöbingen haben in der abgelaufenen Tennissaison zwei Tennis-Mannschaften den Aufstieg geschafft. Die Herren-Mannschaft feiert dabei sogar den zweiten Aufstieg in Folge und steigt in die Kreisklasse I auf.

Nach einer knappen Auftaktniederlage gegen den FC Röhlingen mit 4:5 folgten Siege gegen SPG Rosengarten / Westheim 9:0, TC Ellenberg 7:2 und gegen die DJK Ellwangen 6:3. Im letzten Spiel in Ellwangen stand es nach den Einzeln 3:3, doch dann konnten alle drei Doppel gewonnen werden. Mit einer großen Feier auf der heimischen Tennisanlage wurde dann der Aufstieg gefeiert.

Die Tennis-Damen 40 steigen zudem als ungeschlagener Meister in die Bezirksklasse I auf. Nach einem knappen Sieg im Auftaktspiel gegen den TC Fachsenfeld, gewann die Mannschaft von Erfolgstrainer Markus Kruspel die Spiele gegen den TC Königsbronn 6:3, TCW Waldhausen 8:1 und den TC Oberkochen mit 8:1 deutlich.

Nach dem letzten Spiel wurde der Aufstieg in die Bezirksklasse I mit zahlreichen Fans auf der Tennisanlage gefeiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen