Zeitungstreff: Mittagspause am Schubart-Gymnasium

Lesedauer: 2 Min
 Mittagspause und Mittagsessen: Viele Fünftklässler/innen gehen gerne zu ihrem Lieblingsschnellimbiss am Gmünder Torplatz.
Mittagspause und Mittagsessen: Viele Fünftklässler/innen gehen gerne zu ihrem Lieblingsschnellimbiss am Gmünder Torplatz. (Foto: Klasse 5a, Schubart-Gymnasium Aalen)

Hungrige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler auf Essenssuche. Mit diesem Thema haben sich die beiden „Zeitungstreff“-Reporter Mohamad Akra und Thomas Chen (Klasse 5a, Schubart-Gymnasium Aalen) beschäftigt.

Die einstündige Mittagspause fängt um 13 Uhr an. In der Mittagspause können alle Schülerinnen und Schüler des Schubart-Gymnasiums zum Penny, in die Stadt, ins Internet-Café oder nach Hause gehen. Manche spielen auf dem Sportplatz Fußball oder Basketball. Manchmal spielen die Kinder mit ihren Handys, andere spielen Verstecken oder Fangen.

Aber die Hungrigen gehen manchmal auch in die Stadt, etwa ins „Ali Baba“ zu Döner Kebab, Lahmacun, Suppe, Pide, Pizza oder Dönerteller. Im Drogeriemarkt Müller kaufen manche Getränke.

Manche Schüler kommen auch manchmal zu spät aus der Mittagsschule zurück, können nicht mehr ihr Essen aufessen und müssen danach bis zur nächsten Fünf-Minuten-Pause warten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen