Zauberer mit erster Niederlage

Lesedauer: 2 Min
 Crailsheims Trainer Tuomas Iisalo kassierte mit seinem Team erstmals in dieser Saison eine Niederlage.
Crailsheims Trainer Tuomas Iisalo kassierte mit seinem Team erstmals in dieser Saison eine Niederlage. (Foto: dpa/Uwe Anspach)
Aalener Nachrichten

Merlins: Russell (23 Pkt/12 Ass), Carpenter (DNP), Span (11 Pkt/6 Ass), Herrera (5 Pkt), Bleck (2 Pkt/4 Reb), Ford (6 Pkt/7 Reb/3 Stl), Morgan (12 Pkt/4 Reb), Kovacevic (2 Pkt), Hawkins (10 Pkt/4 Reb), Jones (22 Pkt), Urbansky (DNP).

Viertelergebnisse: 23:18/24:17/15:24/20:23/11:16.

Trotz fünf Siegen in Serie gingen die HAKRO Merlins Crailsheim als Außenseiter in die Partie mit den EWE Baskets Oldenburg. In einem hochspannenden Match in der Basketball-Bundesliga führten die Zauberer zur Halbzeit bereits mit zwölf Punkten, doch die Gäste aus dem Norden Deutschlands kamen stark verbessert aus der Pause und drehten das Spiel, sodass es in die Overtime ging. Dort behielten die Donnervögel die Nerven und entschieden das packende Duell in der Arena Hohenlohe mit 98:93 für sich. Zeitgleich fügten sie den Crailsheimern die erste Saisonniederlage zu.

„Es war meiner Meinung nach ein super Spiel mit ganz hohem Niveau. Unsere erste Halbzeit war sehr stark. In der zweiten Halbzeit war unsere größte Herausforderung das Offensivrebounding. 18 Second Chance-Punkte tun sehr weh. Ich bin stolz über unser Spiel, aber wir müssen hier viel arbeiten, um gegen die größeren Mannschaften der Liga zu bestehen. Natürlich wollen wir alle Spiele gewinnen, aber das ist nicht möglich. Wir haben alles gegeben und deshalb bin ich stolz“, erklärte Headcoach Tuomas Iisalo.

Merlins: Russell (23 Pkt/12 Ass), Carpenter (DNP), Span (11 Pkt/6 Ass), Herrera (5 Pkt), Bleck (2 Pkt/4 Reb), Ford (6 Pkt/7 Reb/3 Stl), Morgan (12 Pkt/4 Reb), Kovacevic (2 Pkt), Hawkins (10 Pkt/4 Reb), Jones (22 Pkt), Urbansky (DNP).

Viertelergebnisse: 23:18/24:17/15:24/20:23/11:16.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen