Zauber der Bergweihnacht

Lesedauer: 3 Min
 Die Kastelruther Spatzen bilden seit vielen Jahren ein eingespieltes Team.
Die Kastelruther Spatzen bilden seit vielen Jahren ein eingespieltes Team. (Foto: Christian Brecheis)
Aalener Nachrichten

Karten: in Aalen beim RMS Reisebüro und der Tourist-Information, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse und unter Telefon 07361 / 6735. Rollstuhlfahrerplätze sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Telefon 07139 / 547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Sie gewannen den Grand Prix der Volksmusik, sie füllen die Hallen zwischen der Nordsee und den Alpen: die Kastelruther Spatzen. Jetzt kommen sie am Samstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr wieder nach Aalen und bitten in der Ulrich-Pfeifle-Halle zur „Kastelruther Weihnacht“.

Im Advent 2008 überraschten die musikalischen Botschafter Südtirols ihre Fangemeinde in Deutschland zum allerersten Mal mit einerWeihnachtstournee. 20 000 Fans erlebten ein stimmungsvolles Fest mit den Kastelruther Spatzen.

Weihnachtsklassikermit besonderem Reiz

Nach dem großen Erfolg dieser ersten Weihnachtstournee sind die „Spatzen“ immer mal wieder in der Adventszeit unter dem Motto „Kastelruther Weihnacht“ unterwegs gewesen, und auch jetzt bringen sie wieder den besonderen Zauber der Bergweihnacht in die Konzerthallen. Vor stimmungsvoller Kulisse präsentieren die sieben Musiker rund zweieinhalb Stunden lang Weihnachtsklassiker und ihre schönsten Hits.

Die Kastelruther Spatzen bestehen aus den sieben Mitgliedern Norbert, Albin, Karl, Valentin, Walter, Kurt und Rüdiger. Sie bilden seit vielen Jahren ein eingespieltes Team. Wenn man so lange und erfolgreich Musik macht, muss es sich wohl um Berufung handeln.

Die Kastelruther Spatzen verbindet eine tiefe Freundschaft. Jeder weiß, dass er sich blind auf den anderen verlassen kann. Das macht unter anderem das Geheimnis ihres enormen Erfolgs aus.

Dass sie mit ihrer Musik genau den Geschmacksnerv des Publikums treffen, beweisen nicht nur die Vielzahl ihrer Auszeichnungen und ein wahrer Berg an Goldenen und Platin-Platten, sondern vor allem auch die Fanclubs in ganz Europa, die die Musiker aus Südtirol zu einer der erfolgreichsten Gruppen gemacht haben.

Alljährlich zieht es Tausende zum großen Zeltfest in das malerische Dolomiten-Dorf am Fuß der Seiser Alm und nicht wenige ihrer Fans reisen den Spatzen auf ihren Tourneen über Tage hinweg nach.

Bei ihrem vorweihnachtlichen Konzert werden sie sicher auch einige Lieder aus ihrem neuen Album „Älter werden wir später“ präsentieren. Der Albumtitel spiegelt ihr Lebensgefühl und das ihrer unzähligen treuen Fans wider.

Karten: in Aalen beim RMS Reisebüro und der Tourist-Information, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse und unter Telefon 07361 / 6735. Rollstuhlfahrerplätze sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Telefon 07139 / 547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen