Weiler-Dalkingen mit Saisonbestleistung

Lesedauer: 2 Min

Tabelle: 1. SV Laubach II 2296 Ringe; 2. SKam Weiler-Dalkingen 2288 Ringe; 3. SV Tannhausen 2218 Ringe; 4. SGi Oberkochen 2162 Ringe; 5. SB Bopfingen 2134 Ringe.

Der SKam Weiler-Dalkingen ist im dritten Wettkampf der KK-Runde ein starkes Saisonergebnis gelungen. 785 Ringe konnte die Mannschaft für sich verbuchen – dieses Ergebnis ist in dieser Saison noch keinem anderen Team gelungen.

Damit holte die SKam Weiler-Dalkingen auch gegenüber dem SV Laubach II auf, der mit 770 Ringen ebenfalls eine gute Leistung erzielte, nun aber nur noch acht Ringe Vorsprung hat. Das höchste Einzelergebnis des dritten Wettkampfes gelang Anna Schneider (SKam Weiler-Dalkingen) mit 273 Ringen.

In die Gesamtwertung kann sie allerdings bereits nicht mehr eingreifen, da sie nur zwei von drei Wettkämpfen mitgeschossen hat. Hier führt weiterhin Philip Hammer (SV Laubach II) mit 778 Ringen. Auf Platz zwei folgt Alexandra Ziegler (SV Tannhausen), die mit 269 Ringen ebenfalls ein sehr starkes Ergebnis erzielte und nun insgesamt bei 769 Ringen steht.

Ergebnisse: SGi Oberkochen – SV Laubach 2 727:770; SB Bopfingen – SV Tannhausen 709:736; SKam Weiler-Dalkingen – ohne Gegner 785:0.

Tabelle: 1. SV Laubach II 2296 Ringe; 2. SKam Weiler-Dalkingen 2288 Ringe; 3. SV Tannhausen 2218 Ringe; 4. SGi Oberkochen 2162 Ringe; 5. SB Bopfingen 2134 Ringe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen