Wechsel an Spitze des Polizeipräsidiums – Leiter der Kriminalpolizeidirektion übernimmt

Lesedauer: 4 Min
 Präsident Roland Eisele (Mitte) geht in den Ruhestand, Reiner Möller (rechts) übernimmt.
Präsident Roland Eisele (Mitte) geht in den Ruhestand, Reiner Möller (rechts) übernimmt. (Foto: ms)
Aalener Nachrichten

Der bisherige Chef der Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Aalen, Reiner Möller (57), wird neuer Polizeipräsident in Aalen. Dem hat die Landesregierung nach Informationen der „Aalener Nachrichten“ am Dienstag zugestimmt.

Möller soll die Nachfolge von Polizeipräsident Roland Eisele antreten, der Ende Juli in den Ruhestand geht. Seit 2014 ist Möller, der zuvor viele Jahre bei der damaligen Polizeidirektion Waiblingen tätig war, Leiter der Kriminalpolizeidirektion des Aalener Präsidiums.

#Marktplatz15: Gewalt gegen Polizeibeamte
Die Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt auch im Bereich des Aalener Präsidiums zu. Im öfter sind die Beamten verbalen oder körperlichen Angriffen ausgesetzt. Polizeipräsident Roland Eisele erklärt im #Marktplatz15-Interview was die Gründe dafür sind und was man in Aalen dagegen tut.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen