VR-Bank: Geldautomaten sind ausgefallen

Lesedauer: 1 Min
 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken sind am Montag in großen Teilen Deutschlands ausgefallen.
Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken sind am Montag in großen Teilen Deutschlands ausgefallen. (Foto: Zucchi Uwe)
Newsdesk-Manager

Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken sind am Montag in großen Teilen Deutschlands ausgefallen. Betroffen davon war unter anderem die VR-Bank Ostalb. Kunden konnten von 12 bis etwa 15.30 Uhr kein Geld abheben. Laut Marita Hermann, Sprecherin der VR-Bank Ostalb, lag dem Ausfall wohl ein Problem beim Unternehmen Fiducia zu Grunde, einem IT-Dienstleister innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe. „Wir hatten einen Softwarefehler im Rechenzentrum“, berichtet Daniel Meyering, Leiter Unternehmenskommunikation bei Fiducia. Neben SB-Automaten seien sowohl Kartenzahlungen als auch das Onlinebanking von der Störung betroffen gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen