Vorstand im Amt bestätigt

Lesedauer: 2 Min

Mitgliederversammlung im Samariterstift: (von links nach rechts): Xaver Stark (1. Vorsitzender), Sylvia Caspari, Peter Hübener
Mitgliederversammlung im Samariterstift: (von links nach rechts): Xaver Stark (1. Vorsitzender), Sylvia Caspari, Peter Hübener (Kassenprüfer), Michael Maas, Ursula Schütz, Michael Melzer (Schatzmeister), Elke-Maria Boelcke, Erich Haller (2. Vorsitzender) (Foto: Ökumenischer Hospizdienstes Aalen e. V.)
Aalener Nachrichten

Der ökumenische Hospizdienst Aalen hat seine Mitgliederversammlung im Samariterstift Aalen abgehalten. Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Hausherrn Christoph Rohlik eröffnete der Vorsitzende Xaver Stark die Versammlung mit dem Bericht des Vorstandes.

Die wichtigen Ereignisse waren die Kooperation mit dem am 1. Juli 2017 eröffneten stationären Maja-Fischer-Hospiz in Ebnat und die personellen Veränderungen im Koordinatorinnen-Team: Petra Harsch-Mohr hat den Verein im Herbst verlassen und Angelika Vetter hat zum Jahresbeginn 2018 die Nachfolge angetreten.

Es folgte der Bericht der hauptamtlichen Koordinatorinnen Hiltraud Löcklin und Angelika Vetter. So wurden nach ihren Angaben im vergangenen Jahr von den 35 ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleitern etwa 2100 Einsatzstunden erbracht.

Elke-Maria Boelcke neu dabei

Nach dem Bericht des Schatzmeisters Michael Melzer und des Kassenprüfers Peter Hübener war turnusmäßig die Wahl des Vorstandes erforderlich. Der gesamte Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt. Neu hinzugekommen ist Elke-Maria Boelcke für die ausscheidende Susanne Rave.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen