Vorfahrt missachtet: Auto mit fünf Insassen überschlägt sich

Lesedauer: 2 Min
 Vier Männer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrer blieben unverletzt.
Vier Männer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrer blieben unverletzt. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein 57-Jähriger hat am Samstagmorgen einem 19-Jährigen die Vorfahrt genommen. Das Auto des Jugendlichen kam daraufhin ins Schleudern und überschlug sich zweimal. Die Fahrer blieben unverletzt. Vier Mitfahrer des 19-Jährigen mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Der 57-Jährige fuhr laut Polizeibericht von der Knappenstraße in Wasseralfingen in die Ellwanger Straße ein. Dabei nahm er dem 19-Jährigen die Vorfahrt, der vier weitere Männer im Alter zwischen 17 und 25 Jahren im Auto sitzen hatte.

Drei Rettungswagen und Notarzt im Einsatz

Beide Fahrzeuge mussten laut Bericht abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 57 000 Euro. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger eingeschaltet, der den Unfallhergang klären soll. Die Straße war für fast vier Stunden voll gesperrt. Drei Rettungswagen und der Notarzt waren vor Ort.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen