VfR: Zwei Testspiele in Belek

Lesedauer: 2 Min
 Der VfR um seinen Kapitän Daniel Bernhardt testen in der Türkei.
Der VfR um seinen Kapitän Daniel Bernhardt testen in der Türkei. (Foto: Peter Schlipf)
Sportredakteur/DigitAalen
Aalener Nachrichten

Bis zu diesem Freitag weilen die Spieler des Fußball-Drittligisten VfR Aalen im Winterurlaub, dann steht der Trainingsauftakt an. Cheftrainer Argirios Giannikis bittet die Profis für die erste Trainingseinheit im neuen Jahr um 14 Uhr auf das VfR-Gelände (“Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung berichtete). Am Montag, 7. Januar und Dienstag, 8. Januar stehen anschließend die üblichen sportärztlichen Untersuchungen mit der Leistungsdiagnostik an.

Vom 11. bis 18. Januar bezieht die Mannschaft um Kapitän Daniel Bernhardt dieses Jahr ihr Quartier in Belek (Türkei) im Hotel Limak Arcadia Golf & Sport Resort, um das Trainingslager unter weniger winterlichen Bedingungen als auf der Ostalb zu absolvieren. In Belek treten die Schwarz-Weißen am 14. Januar in einem Testspiel gegen Drittligist Hansa Rostock an, bevor es am 17. Januar gegen den rumänischen Erstligisten FC Voluntari (derzeit Tabellenletzter, 2017 Pokalsieger) geht.

Das erste Liga-Spiel steigt am Montag, 28. Januar um 19 Uhr – die Aalener empfangen in ihrem dritten Montagsspiel die Spielvereinigung Unterhaching. Dann beginnt die Mission Klassenerhalt nicht nur im Training.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen