VfR: Watanabe wechselt nach Memmingen

Lesedauer: 1 Min
 Ein Einsatz und gleich ein bitterer: Watanabe und der VfR Aalen scheiden gegen den SSV Ulm im WFV Pokal aus.
Ein Einsatz und gleich ein bitterer: Watanabe und der VfR Aalen scheiden gegen den SSV Ulm im WFV Pokal aus. (Foto: Thomas Siedler)
Sportredakteur/DigitAalen

Fußball-Drittligist VfR Aalen lässt seiner Ankündigung Taten folgen. Wie das Onlineportal „Fupa.net“ am Neujahrstag vermeldet, hat sich der 23-jährige Mittelfeldspieler Natsuhiko Watanabe dem Regionaligisten FC Memmingen angeschlossen. Der Japaner wechselt ablösefrei von der Ostalb zum Tabellenfünften. Watanabe konnte in seinem Jahr beim VfR nie wirklich Fuß fassen und kam lediglich auf zwei Drittliga- und drei Pokaleinsätze. Zuletzt stand der Japaner lediglich in der Partie gegen Großaspach im Kader. Der VfR hat den Wechsel noch nicht bestätigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen