VfR bleibt auf der Ostalb und testet gegen die Kickers

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Der Fußball-Drittligist VfR Aalen reist 2018 nicht ins Trainingslager. Die Profis bestreiten die Vorbereitung auf die Rückserie der Spielzeit auf der heimischen Ostalb.

Am 4. Januar (14 Uhr) bittet VfR-Chefcoach Peter Vollmann seine Schützlinge zum Trainingsauftakt. Einen Tag später steht der obligatorische Laktattest auf dem Programm.

Im ersten Testspiel treffen die Aalener am 9. Januar um 14 Uhr auf Regionalligist Stuttgarter Kickers, der Spielort ist derzeit noch offen. Für den 12. oder 13. Januar ist ein zweiter Test geplant, Gegner und Austragungsort stehen ebenfalls noch nicht fest. Bereits am 20. Januar (14 Uhr) startet der VfR mit dem Auswärtsspiel beim Halleschen FC ins Pflichtspieljahr 2018.

Auch der VfR-Fanshop und die Geschäftsstelle machen eine kleine Winterpause. Vom 22. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018 sind die Geschäftsstellen-Räumlichkeiten nicht besetzt. Noch bis Jahresende ist der VfR-Fanshop in der Bahnhofstraße, danach zieht der schwarz-weiße Laden einige Meter weiter ins MUSIKA. Voraussichtliche Neueröffnung ist am 15. Januar

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen