Verkehrschaos inklusive? Auf der B29 wird eine Ampel abgeschaltet

Lesedauer: 3 Min
 Autofahrer müssen mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen.
Autofahrer müssen mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Wegen des Austauschs von Schutzplanken im Zuge der B29 auf Höhe Böbingen ist die dortige Signalanlage von Dienstag, 3. September, bis Freitag, 13. September, jeweils in der Zeit von 8 bis 17 Uhr abgeschaltet. Der Verkehr wird in dieser Zeit mittels einer Baustellen-Ampelanlage halbseitig an der Baustelle vorbei geführt. Hierdurch ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Das Abfahren von der B29 aus beiden Richtungen nach Böbingen ist möglich, sodass die Remstal-Gartenschau über die B29 angefahren werden kann. Ein Auffahren auf die B29 ist in Böbingen jedoch nur über die Bahnhofstraße möglich.

Erklärvideo: So funktioniert die Rettungsgasse
Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen