Verbandsliga: Der TC Aalen kommt

Lesedauer: 2 Min
Die Mädchen des TC (v. l.): Lia Basalyk, Yasmina Mayer, Pia Speber, Kristina Junker und Smila Schepp.
Die Mädchen des TC (v. l.): Lia Basalyk, Yasmina Mayer, Pia Speber, Kristina Junker und Smila Schepp. (Foto: TC Aalen)
Aalener Nachrichten

Die Tennis-Juniorinnen des TC Aalen starten am kommenden Samstag in die lang ersehnte Verbandsliga-Saison. Im ersten Spiel treffen die hochmotivierten Mädchen auf die Mannschaft vom TA Sportfreunde Schwendi II. Aufgeschlagen wird ab 10 Uhr auf der Tennisanlage in Aalen.

Die weiteren Gegner in dieser Saison sind die Mannschaften SSV Ulm 1846, TC Kirchheim/Teck und TV Biberrach-Hühnerfeld. Das Saisonziel als Aufsteiger in dieser Klasse ist selbstverständlich der Klassenerhalt jedoch wer die Mädchen kennt, traut ihnen auch durchaus mehr zu. Die Mädchen, die unter anderem auch für die Damenmannschaft des TC in der Bezirksoberliga in die Saison gestartet sind, haben bereits vergangenen Sonntag Selbstvertrauen getankt. Im Heimspiel gegen die Damen des TA TSG Hofherrnweiler-Unterrombach landeten die jungen Wilden einen ungefährdeten Heimsieg. Sie schlugen die Damen aus dem Nachbarort klar mit 7:2 und wollen nun diese Euphorie mit in die Verbandsliga-Saison mitnehmen. Mit von der Partie werden sein: Pia Sperber, Yasmina Mayer, Lia Basalyk, Katharina Schlipf, Elsa Krieg, Smila Schepp und Kristina Junker.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen