Unterwasserdetonation? 350 tote Fische aufgefunden

Lesedauer: 1 Min
 Ein toter Fisch schwimmt an der Wasseroberfläche (Symbolfoto). In einem Weiher bei Spiegelberg wurden jetzt 350 tote Forellen e
Ein toter Fisch schwimmt an der Wasseroberfläche (Symbolfoto). In einem Weiher bei Spiegelberg wurden jetzt 350 tote Forellen entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass Fischwilderer hier eine Unterwasserdetonation vorgenommen haben. (Foto: Sebastian Gollnow)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Bei einem Weiher bei Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis sind am Sonntag rund 350 tote Forellen aufgefunden worden. Die toten Fische waren teilweise im Wasser, teilweise aber auch im Außenbereich im Umfeld des Weihers aufzufinden. Derzeit wird vermutet, dass hier ein Fall von Fischwilderei vorliegt. Die Täter könnten möglicherweise hierzu eine Unterwasserdetonation herbeigeführt haben. Die Ermittlungen dauern an. Der Weiher befindet sich ca. 100 Meter nach Ortsende Spiegelberg in Fahrtrichtung Prevorst auf der linken Straßenseite der Kreisstraße 1820, gegenüber der Einmündung Bergstraße. Der Polizeiposten Sulzbach an der Murr sucht nun Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07193 352 oder direkt beim Posten zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen