Untergang in kleinen Schlucken

Lesedauer: 4 Min
Für Sigi Hopp war der Abend im Wunderlich ein hartes Stück Arbeit.
Für Sigi Hopp war der Abend im Wunderlich ein hartes Stück Arbeit. (Foto: Ansgar König)

Weiteres Programm der 30. Ostalb-Spiel- & Theatertage, Samstag, 13. Juli, 20 Uhr: „Übers weite Land“, Theater Tortuga (Theater auf der Aal), Sonntag, 14. Juli, 11 Uhr: „Gegen den Strich“, Lachyoga der Lebenshilfe Aalen (Theater auf der Aal), 12.30 Uhr: „(Gem) – einsam – Ich & die anderen, Rosenstein-Gymnasium Heubach (Innenstadt), 16 Uhr: Werkschau der Workshops (Haus der Jugend), 19 Uhr: „Corpus Delicti“, Jugendclub Theater Ansbach (Theater auf der Aal). Infos: www.theaterwerkstatt.org

Quasi als Präludium zu den 30. Ostalb-Spiel- & Theatertagen hat Festivalmacher Sigi Hopp ins Szenecafé Wunderlich in der Rittergasse zur Lesung von Falladas „Der Trinker“ geladen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Weiteres Programm der 30. Ostalb-Spiel- & Theatertage, Samstag, 13. Juli, 20 Uhr: „Übers weite Land“, Theater Tortuga (Theater auf der Aal), Sonntag, 14. Juli, 11 Uhr: „Gegen den Strich“, Lachyoga der Lebenshilfe Aalen (Theater auf der Aal), 12.30 Uhr: „(Gem) – einsam – Ich & die anderen, Rosenstein-Gymnasium Heubach (Innenstadt), 16 Uhr: Werkschau der Workshops (Haus der Jugend), 19 Uhr: „Corpus Delicti“, Jugendclub Theater Ansbach (Theater auf der Aal). Infos: www.theaterwerkstatt.org

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen