Unter Drogen am Steuer erwischt

Lesedauer: 1 Min
 Trotz Fahrverbot ist ein Fahrer unter Drogeneinfluss erneut in eine Polzeikontrolle gefahren.
Trotz Fahrverbot ist ein Fahrer unter Drogeneinfluss erneut in eine Polzeikontrolle gefahren. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein junger Autofahrer ist unter Drogeneinfluss zweimal hintereinander in eine Polizeikontrolle gefahren. Obwohl schon bei der ersten Polizeibegegnung in der Mittelrainstraße in Aalen nach einem Urintest und einer Blutprobe die Weiterfahrt verboten wurde, ist er zwei Stunden später in der Carl-Schwenk-Straße erneut in eine Verkehrskontrolle geraten. Die Beamten hatten den THC-Gehalt bereits zuvor festgestellt. Der Betreffende räumte ein, bereits kontrolliert worden zu sein. Ein kurzes Telefonat zwischen den nun kontrollierenden und den vorher tätigen Beamten erhellte die Sache schnell. Der 19-Jährige musste erneut eine Blutprobe durch einen Arzt entnehmen lassen. Seine Fahrzeugschlüssel wurden dieses Mal sichergestellt, um eine weitere Fahrt unter Drogeneinfluss für die nächsten Stunden zu verhindern.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen