Unbekannter verletzt Pferd

Lesedauer: 2 Min

Zwischen Dienstag, 13. Juni, 18 Uhr und Mittwoch, 14. Juni, 17 Uhr ist ein Pferd von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegens
Zwischen Dienstag, 13. Juni, 18 Uhr und Mittwoch, 14. Juni, 17 Uhr ist ein Pferd von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand verletzt worden. (Foto: Roland Weihrauch)

Zwischen Dienstag, 13. Juni, 18 Uhr und Mittwoch, 14. Juni, 17 Uhr ist ein Pferd von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand verletzt worden.

Das Pferd stand im genannten Zeitraum auf einer Pferdekoppel im Gewann Krummhalde, zwischen der Landesstraße 1075 (Richtung Bronnen) und der Kreisstraße 3236 (Richtung Sulzdorf). Die Verletzungen wurden von der Tierhalterin festgestellt, die umgehend einen Tierarzt verständigte, der das Pferd behandelte.

Im Rahmen der ersten polizeilichen Abklärungen wurde bekannt, dass bereits am Freitag, 9. Juni, ein anderes Pferd, das auf derselben Koppel stand, ebenfalls mit einem spitzen Gegenstand von einem Unbekannten verletzt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen zu beiden Fällen aufgenommen und bittet um Hinweise bezüglich verdächtiger Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Koppel.

Hinweise werden vom Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961 / 9300 entgegen genommen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen