Die Polizei sucht nach dem Täter, der verfassungsfeindliche Symbole in eine Autotür gekratzt hat.
Die Polizei sucht nach dem Täter, der verfassungsfeindliche Symbole in eine Autotür gekratzt hat. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Nationalsozialistische Symbole hat ein unbekannter Täter zwischen Montag und Dienstag in die Fahrertür eines Autos geritzt, das in der Gmünder Benzholzstraße geparkt war. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag, 13 Uhr, und Dienstag, 14.30 Uhr. Mit einem spitzen Gegenstand wurden ein Hakenkreuz und eine SS-Rune in die Tür des Autos geritzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei 1500 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171 / 3580 entgegen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade