U-15 Fußballerinnen des FC Ellwangen erneut Bezirkspokalsieger

Lesedauer: 2 Min

Die U-15-Mädchen des FC Ellwangen sind erneut Bezirkspokalssieger. Rechts im Bild Cheftrainer Markus Buchstab und links der Co-
Die U-15-Mädchen des FC Ellwangen sind erneut Bezirkspokalssieger. Rechts im Bild Cheftrainer Markus Buchstab und links der Co-Trainer Matthias Löcher. (Foto: afi)
Aalener Nachrichten

Die Virngrund-Ladies haben sich zum dritten Mal hintereinander den Bezirkspokal der C-Juniorinnen gesichert. Die Fußballerinnen aus Ellwangen besiegten im Endspiel die SGM Hüttlingen/Wasseralfingen mit 9:0.

Nach dem Gewinn der Bezirkshallenmeisterschaft und dem Hallenfinale auf württembergischer Ebene kommt nun ein weiterer Erfolg hinzu, der Bezirkspokalsieg. Nach 2016 und 2017 ist es nun der dritte Erfolg hintereinander im Bezirkspokal. Hüttlingen konnte nur die ersten 15 Minuten das Spiel ausgeglichen gestalten. Danach spielte sich das Spielgeschehen ausschließlich in der Hälfte der Hüttlinger ab. Nach drei Tore durch Lisa Rademacher (11.) und ein Doppelschlag von Anna Ebert (28., 30.) stand es zur Halbzeit 3:0. Im zweiten Abschnitt konnten Hüttlinger nicht mehr zulegen. Weitere sechs Tore für die Jagsttalerinnen folgten durch Lea Buchstab (36.), Elena Schlosser (42.), Charlotte Salzer (46., 52.), Bea Müller (63.) und nochmals Lisa Rademacher (68.). Bezirkspokalsieger U-15-Juniorinnen 2018 sind: Hannah Winter, Elena May Elena Schlosser, Jana Köder, Lena Conradi, Lisa Rademacher, Bea Müller, Lea Buchstab, Franka Hirsch, Charlotte Salzer, Sara Arnautovic, Emilie Baier, Anna Carola, Anna Ebert und Carlotta Stark. Trainerteam: Markus Buchstab und Matthias Köder.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen