TSG holt Gold und Silber

Lesedauer: 3 Min
 Benjamin Thiele.
Benjamin Thiele. (Foto: TSG)
Aalener Nachrichten

Die baden-Württembergischen Meisterschaften im Taekwondo Kampf (Vollkontakt) fanden in Biberach statt. Die Meisterschaft war mit zirka 320 Sportlern sehr gut besucht. Das Taekwondo-Team der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach war mit vier Sportlern vertreten.

Benjamin Thiele konnte sich mit gerade einmal sechs Jahren bei seinem ersten Wettkampf die Goldmedaille sichern. Für Miriam Tretter war es ebenfalls der erste Wettkampf. Sie war technisch wie zuvor im Training auf einem sehr hohen Leistungsniveau. Gegen ihre deutlich Wettkampf erfahrenere Kontrahentin konnte sie sich nicht durchsetzen, sicherte sich jedoch verdient den Titel als Vize-Meisterin. Deniz Aziret traf im Finale auf einen starken Gegner. Obwohl sich Azirat schnell auf seinen Gegner einstellten konnte, war es zu spät den Rückstand in der verbleibenden Zeit aufzuholen. Der Kampf ging damit sehr knapp verloren. Auch Aziret platzierte sich auf einem guten zweiten Platz.

Rainer Braun musste im Finale gegen den deutschen Meister und Europameister aus Friedrichshafen antreten. Nach einer insgesamt guten ersten Runde konnte sein Gegner die technische Überlegenheit und Erfahrung in der zweiten Runde ausspielen und den Abstand vergrößern.

Die Trainer Pietro Truddaiu und Rainer Braun sind sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Wettkämpfer. Für die TSG-Trainer steht immer der Erfahrungsgewinn und Spaß am Sport im Mittelpunkt. Es waren tolle Leistungen der Sportler. Das Turnier und die einzelnen Wettkämpfe werden jetzt genau analysiert. Danach richtig sich der weitere Trainingsplan. Das gesamte TSG-Taekwondo-Team ist motiviert voranzukommen, auch im Bereich des Wettkampfes.

Die Taekwondo-Abteilung der TSG bietet nunmehr eine spezielle Leistungsgruppe für am Wettkampf interessierte, die bereits einen gewissen Leistungsstand erreicht haben. So möchte die Abteilung verstärkt auf die individuellen Bedürfnisse im Breitensport eingehen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen