Tritt Klaus Pavel noch mal an?

Lesedauer: 2 Min
Mann im Anzug und mit Brille lächelt
Will Landrat Klaus Pavel noch mal kandidieren? Im Kreistag am Dienstag gibt er seine Entscheidung bekannt. (Foto: graser)
Viktor Turad
Freier Mitarbeiter
tu

Klaus Pavel macht es spannend: Am Ende seiner Haushaltsrede, die er am Dienstag, 5. November, im Kreistag hält, will er bekannt geben, ob er sich noch einmal um das Amt des Landrats bewirbt. Bisher war man davon ausgegangen, dass er nicht noch einmal antreten will.

Der 66-Jährige war am 18. Juni 1996 zum ersten Mal gewählt worden, damals per Losentscheid, und ist zweimal vom Kreistag im Amt bestätigt worden. Er kann noch einmal antreten, müsste aber im Juni 2027 mit Erreichung des 73. Lebensjahres definitiv ausscheiden. Pavels laufende Amtsperiode endet am 11. September kommenden Jahres. Deswegen muss der Kreistag am Dienstag die ersten Schritte zur Neuwahl des Landrats einleiten.

Nach dem Vorschlag der Verwaltung soll die Stelle noch vor Ostern ausgeschrieben werden und die Wahl des Landrats am 30. Juni 2020 im Kreistag erfolgen. Da Pavel zu diesem Zeitpunkt noch nicht 68 Jahre alt wäre – er wurde am 6. Juni 1953 geboren –, könnte er noch einmal seinen Hut in den Ring werfen. Allerdings könnte er dann keine vollen acht Jahre im Amt bleiben.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen