Tom versteht die Welt nicht mehr

Lesedauer: 2 Min
 Die Knallerbsen spielen mal wieder märchenhaft.
Die Knallerbsen spielen mal wieder märchenhaft. (Foto: Lebenshilfe Aalen)
Aalener Nachrichten

Karten zu acht Euro (ermäßigt sechs Euro) kann man per E-Mail unter offene.hilfen@lebenshilfe-aalen.de oder per Telefon unter der Nummer 07361 / 78092-14 vorbestellen.

Die Knallerbsen, die Theatergruppe der Lebenshilfe Aalen, zeigt am Samstag, 23. Februar, um 16 Uhr das Stück „Alles nur ein Märchen“ im Theater auf der Aal in der Bischof-Fischer-Straße 42A in Aalen.

Nach dem großen Erfolg beim Aalener Amateurtheaterfestival 2018 führen die Knallerbsen der Lebenshilfe Aalen für alle, die bei der Premiere keine Karte mehr erhalten haben oder deren Interesse erst jetzt geweckt wurde, nochmals ihr unterhaltsames Stück „Alles nur ein Märchen“ auf.

Tom sucht eine passende Frau fürs Leben

Zum Inhalt: Tom versteht die Welt nicht mehr. Er ist ein cooler junger Mann, Anfang 40, mit gutem Job, einem Auto und einem großen Garten. Er tanzt, angelt und hört gerne Musik. Doch die passende Frau fürs Leben hat er noch nicht gefunden.

Ach wäre es doch nur so einfach wie im Märchen: Der Prinz reitet auf seinem Pferd durch den Wald und findet einfach so seine Prinzessin in einem gläsernen Kasten – oder er lädt viele Damen zum Tanz ein und die Richtige ist dabei. Tom startet einen beherzten Besuch bei einer Wahrsagerin die sich mit Märchen auskennt...

Karten zu acht Euro (ermäßigt sechs Euro) kann man per E-Mail unter offene.hilfen@lebenshilfe-aalen.de oder per Telefon unter der Nummer 07361 / 78092-14 vorbestellen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen