Laura Henninger (links) und Nina Feil – damit ihnen das Lachen nicht vergeht, soll die aktuelle 3:3-Doppelbilanz beim Heimspiel
Laura Henninger (links) und Nina Feil – damit ihnen das Lachen nicht vergeht, soll die aktuelle 3:3-Doppelbilanz beim Heimspiel am Sonntag gegen die TTF Rastatt positiv werden. (Foto: Reiner)
Aalener Nachrichten

Sonntag, 10. November, 14 Uhr: TSV Untergröningen – TTF Rastatt.

TSV Untergröningen: Miriam Kuhnle, Laura Henninger, Nina Feil, Cristina Krauß.

TTV Rastatt: Elisabeth Bittner, Nina Merkel, Susanne Gibs, Jaqueline Hörig.

Das wird eine echte Hausnummer für die Tischtennis-Damen des TSV Untergröningen.

Nachdem beim TTC Frickenhausen der erste Sieg in der Oberliga eingefahren werden konnte, gastieren an diesem Sonntag die derzeit verlustpunktfreien Damen der TTF Rastatt auf dem Untergröninger Rötenberg.

Ob es zu einem Punktgewinn reicht bleibt abzuwarten – alles dafür geben werden die Kochertälerinnen in jedem Fall.

Sonntag, 10. November, 14 Uhr: TSV Untergröningen – TTF Rastatt.

TSV Untergröningen: Miriam Kuhnle, Laura Henninger, Nina Feil, Cristina Krauß.

TTV Rastatt: Elisabeth Bittner, Nina Merkel, Susanne Gibs, Jaqueline Hörig.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen