Theaterprojekte suchen Teilnehmer

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Originelle Theaterprojekte außerhalb der Stadt und zusammen mit den Menschen, Schulen und Vereinen vor Ort – das ist das Ziel mehrerer professioneller Bühnen- und Theaterakteure, die ungewöhnliche Konzepte entwickelt haben. Die neuen Vorhaben sollen keinesfalls in Konkurrenz zu den lokalen Theatergruppen stehen, sondern deren Angebote ergänzen und professionalisieren. Leerstehende Gebäude und naturnahe Gebiete können bespielt, beinah vergessene Geschichten, dörfliche Brauchtümer und schwäbische Eigenarten zum Inhalt der neuen Projekte werden. Das Beste: Die Vorhaben, die innerhalb der LEADER-Regionen Jagstregion und Brenzregion umgesetzt werden, können im Projekt „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ gefördert werden.

Zu einem persönlichen Treffen mit den Theaterschaffenden am Donnerstag, 12. Januar, um 17.30 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes Ostalbkreis in Aalen sind alle interessierten Bürger eingeladen: von der Feuerwehr über den Musikverein bis zum Schulleiter und Bürgermeister.

Anmeldungen bis 10. Januar an judith.bildhauer@ostalbkreis.de. Weitere Informationen unter www.lernende-kulturregion.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen