Lindenfarb streicht 38 Stellen in Aalen – Jeden zehnten Mitarbeiter trifft es.
Lindenfarb streicht 38 Stellen in Aalen – Jeden zehnten Mitarbeiter trifft es. (Foto: Archiv: Thomas Siedler)

Der Unterkochener Textilveredeler Lindenfarb streicht 38 Arbeitsplätze. Das ist insgesamt jede zehnte Stelle bei insgesamt 377 Beschäftigungsverhältnissen, die betriebsbedingt wegfallen muss.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen