Aalener Nachrichten

Einen „Tag für Eritrea“ veranstaltet die Kirchengemeinde Sankt Georg Hofen am Sonntag, 5. November. Nach dem Gottesdienst um 9.45 Uhr in der Pfarrkirche geht es ab 10.45 Uhr im Gemeindehaus um die Partnerschaftsbeziehung zur Pfarrei Ashera/Eritrea, die Ortsvorsteher Patriz Ilg besuchte. Gezeigt wird, was sich in der Schule mit seinen 800 Kindern sowie in der Sanitätsstation getan hat und wie die Spenden der Sankt-Georgsgemeinde geholfen haben. Es gibt zudem Mittagessen, Kaffee, Kuchen, einen Basar, einen Bücherstand sowie Eine-Welt-Waren.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen