Tag des Mädchenfußballs: 120 Teilnehmerinnen dabei

Lesedauer: 2 Min
Mädchen in gleichen T-Shirts jubeln für Foto
Die fußballbegeisterten Mädchen. (Foto: WFV)
Aalener Nachrichten

Vergangenen Samstag nutzten zirka 120 Mädchen beim Kinderfest in Heubach die Gelegenheit, die Sportart Fußball kennen zu lernen. Eingeladen hatte dazu der Fußballbezirk Ostwürttemberg, sowie die SGM Mögglingen/Böbingen, die in Kooperation mit dem Kinderfest der Stadt Heubach den Tag des Mädchenfußballs veranstalteten.

Anlässlich der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich und unter dem Motto: „Nicht ohne meine Mädels“ hatten Mädchen aller Altersklassen die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Ball am Fuß zu sammeln. So probierten sich am Nachmittag rund 120 Teilnehmerinnen an den verschiedenen Stationen aus. Ziel war es, möglichst viele Punkte zu sammeln, um das DFB-Paule-Schnupperabzeichen zu erhalten. Zur Belohnung gab es ein T-Shirt, eine Urkunde, das DFB-Paule-Schnupperabzeichen, sowie verschiedene kleine Preise, die von Mädchenreferentin Nina Schwarz und Susann Heckmann überreicht wurden. Im Anschluss an den Tag des Mädchenfußballs gibt es für alle Mädchen die Möglichkeit, am Mittwoch, 17. Juli und am Donnerstag, 25. Juli von 17 Uhr bis 18.30 Uhr am Schnuppertraining auf dem Kunstrasenplatz in Böbingen teilzunehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen