Täter überfallen 16-Jährigen.
Täter überfallen 16-Jährigen. (Foto: A3542 Karl-Josef Hildenbrand)
Aalener Nachrichten

Ein 16-Jähriger ist am Freitagabend gegen 18 Uhr in der Bahnhofsunterführung in Richtung Taubental überfallen worden. Zwei Männer sprachen den Jugendlichen an, drohten ihm mit Schlägen und forderten ihn auf, Bargeld herauszugeben.

Der Geschädigte übergab den Tätern einen geringen Bargeldbetrag, woraufhin diese sich in Richtung Innenstadt entfernten.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den beiden Tätern machen können. Die zwei ausländischen Täter sprachen in einer dem Geschädigten nicht bekannten Sprache miteinander. Der erste Täter war etwa 1,80 Meter groß, hat einen dunklen Teint, ist von kräftiger Statur und trug einen dunklen, eventuell dunkelgrünen Parka und eine dunkle Mütze oder Basecap.

Der zweite Täter ist zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, von dünner Statur, hat braune Augen und Haare, die seitlich rasiert und oben länger und lockig sind. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans- oder Lederjacke mit weißem Fellkragen, weißen Schuhen und weißen Tennissocken.

Das 16-jährige Opfer gab weiter an, dass kurz nach dem Vorfall eine Frau am Tatort vorbeikam und ihre Hilfe angeboten hat

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen