SV Buch ehrt Schützenkönige und Pokalsieger

Lesedauer: 3 Min
Die Schützen des SV Buch haben ihre Meisterfeier veranstaltet.
Die Schützen des SV Buch haben ihre Meisterfeier veranstaltet. (Foto: privat)
Aalener Nachrichten

Am vergangenen Wochenende hat beim Schützenverein Buch die Ehrung der Schützenkönige und der Gewinner des diesjährigen Pokalschießens stattgefunden. Vorstand Stefan Hutter und Schießleiter Michael Köppel blickten auf ein erfolgreiches Sportjahr zurück.

In seiner Begrüßungsrede erinnerte Hutter noch einmal an das Saisonhighlight: den Meistertitel der ersten Luftgewehrmannschaft in der 2. Bundesliga und den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Es war der größte sportliche Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Aber auch alle anderen Mannschaften erfüllten die sportlichen Ziele und konnten den Verbleib in ihrer jeweiligen Ligastufe erreichen. Köppel übernahm im Anschluss die Ehrungen der Gewinner des Königs- und Pokalschießens. Schützenkönig bei den Männern wurde Sven Gritsch mit einem 44,3 Teiler, 1. Ritter wurde Michael Köppel (65,9 Teiler), 2. Ritter Steffen Abele (70,1 Teiler). Bei den Damen wurde Marianne Hahn mit einem 48,6 Teiler Schützenkönigin. Susanne Schoch (85,6 Teiler) wurde 1. Ritter, Tina Madronitsch (122,2 Teiler) 2. Ritter. Jugendkönig wurde in diesem Jahr Florian Schmid mit einem 104,2 Teiler, Lea Drmola (179,9 Teiler) und Marcel Schoch (305,3 Teiler) wurden Ritter im Jugendbereich.

Beim Pokalschießen erfolgt die Wertung durch eine Kombination aus 10er-Serie und Blattl-Wertung. Insgesamt nahmen 37 Schützen am Pokalschießen teil. Die besten zehn Schützen in der Übersicht:

1. Markus Müller (96 Ringe und 2,5 Teiler; 6,5 Punkte); 2. Tina Madronitsch (98 Ringe und 7,0 Teiler; 9 Punkte); 3. Tobias Bäuerle (100 Ringe und 14,0 Teiler; 14 Punkte); 4. Andrea Drmola (92 Ringe und 7,3 Teiler; 15,3 Punkte); 5. Michael Köppel (97 Ringe + 15,5 Teiler; 18,5 Punkte); 6. Susanne Schoch (97 Ringe und 16,0 Teiler; 19 Punkte); 7. Paul Sorg (97 Ringe und 16,7 Teiler; 19,7 Punkte); 8. Lisa Schmid (94 Ringe und 16,0 Teiler; 22 Punkte); 9. Louis Fürst (97 Ringe und 19,0 Teiler; 22 Punkte); 10. Philipp Rathgeb (99 Ringe und 21,0 Teiler; 22 Punkte). Hutter erinnerte zum Abschluss noch an die anstehenden Termine: die Generalversammlung des SV Buch am 11. März und den Bezirksschützentag am 18. März, der in diesem Jahr im Schützenhaus des SV Buch stattfinden wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen