Südkon übernimmt Kern Guß- und Stahlbearbeitung

Die Geschäftsführer der Firma Südkon aus Aalen-Waldhausen, Michael Baß (rechts) und Andreas Keller, übernehmen die Kern Guß- und
Die Geschäftsführer der Firma Südkon aus Aalen-Waldhausen, Michael Baß (rechts) und Andreas Keller, übernehmen die Kern Guß- und Stahlbearbeitung GmbH (Foto: Südkon)
Aalener Nachrichten

Seit Jahresbeginn gehört die Kern Guß- und Stahlbearbeitung GmbH in Aalen-Ebnat zum Unternehmensverbund um den technischen Großhändler Südkon, der damit seinen Weg zum Komplettanbieter weiter fortsetzt. Alle Arbeitsplätze bei der Firma Kern bleiben erhalten.

Die Geschäftsführer der Firma Südkon aus Aalen-Waldhausen, Michael Baß und Andreas Keller, übernehmen die Kern Guß- und Stahlbearbeitung GmbH . Die bisherigen Eigentümer Helene Bretzger und Karl Gänßler haben damit die Nachfolge des 1979 gegründeten Unternehmens mit allen Mitarbeitern erfolgreich gesichert.

Durch die drei miteinander vernetzten Geschäftsfelder – Beschaffung technischer Produkte, Fertigung und Service – baut der Firmenverbund sein Alleinstellungsmerkmal als Komplettanbieter für technische Lösungen aus. „Dieser 360-Grad-Dienstleistungsansatz verschafft unseren Kunden Freiräume, um sich auf die eigenen Kernkompetenzen fokussieren zu können“, beschreiben Keller und Baß die Ausrichtung. Besonders stolz sei man auf die über 20-jährige Erfahrung in der Kunststoffverarbeitung bei Südkon, gepaart mit einem über 40-jährigen Know-how in der Bearbeitung von Metallen durch die Firma Kern Guß- und Stahlbearbeitung GmbH, so die Geschäftsleitung weiter.

Investiert wird bereits kräftig in die Digitalisierung, das Personal, den Maschinenpark und neue Produktionsprozesse. Die Gesellschafter wollen künftig die Fertigungstiefe weiter erhöhen und noch stärker mit den Prozessen ihrer Kunden verschmelzen. „Wir beobachten die Bedarfe unserer Kunden sehr genau und investieren darauf abgestimmt, um noch agiler am Markt unterwegs sein zu können. Aus diesem Grund haben wir uns auch für die Firma Kern entschieden“, erklärt Keller.

Die Firmen Südkon und Kern Guß- und Stahlbearbeitung besitzen über Jahrzehnte gewachsene Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen aus der Halbleiterindustrie, der Energiebranche, der Automobilindustrie, dem Anlagen- und Maschinenbau, der Öl- und Gasindustrie, der kommunalen Einrichtungen, dem Werkzeug- und Formenbau sowie der Papier-, Verpackungs- und Lebensmittelindustrie.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Mehr Inhalte zum Dossier

Persönliche Vorschläge für Sie