Sparkasse unterstützt Ferienpatenaktion

Lesedauer: 2 Min
 Sparkassendirektor Michael Hirsch (ganz links) übergibt die Spende an Michael Wagner (Mitte) und Michael Baltes vom Kreisjugend
Sparkassendirektor Michael Hirsch (ganz links) übergibt die Spende an Michael Wagner (Mitte) und Michael Baltes vom Kreisjugendring. ´ (Foto: Kreissparkasse Ostalb)
Aalener Nachrichten

Die Kreissparkasse Ostalb hat den Kreisjugendring mit einer Spende von 1250 Euro unterstützt. Das Geld soll der Ferienpatenaktion des Kreisjugendrings beim jährlichen Ferienlager in der Zimmerbergmühle zugute kommen. Damit möglichst viele Kinder das Angebot nutzen können, gibt es seit zehn Jahren diese Ferienpatenaktion. Durch Spenden wird dabei Kindern aus bedürftigen Familien eine Teilnahme am Ferienlager ermöglicht. Rund 250 Euro kostet eine Patenschaft. „Durch unsere 1250 Euro-Spende können fünf Kindern, deren Eltern sich das nicht leisten könnten, an einem der Zeltlager in den Sommerferien teilnehmen“, sagte Sparkassendirektor Michael Hirsch, Bereichsleiter bei der Kreissparkasse Ostalb, bei der Scheckübergabe. Im Namen des Kreisjugendrings und der künftigen Patenkinder bedankten sich der Vorsitzende des Kreisjugendrings, Michael Wagner, und Geschäftsführer Michael Baltes.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen