Drei Tage gab es Budenzauber in Wasseralfingen zu erleben.
Drei Tage gab es Budenzauber in Wasseralfingen zu erleben. (Foto: Eisele)
Aalener Nachrichten

In der Wasseralfinger Talsporthalle ist an drei Tagen das Fußballturnier um den Günther + Schramm-Cup 2018 ausgetragen worden. Zu den Gewinner zählten etwa der VfR Aalen, 1. FC Heidenheim und der SSV Reutlingen.

Am ersten Tag waren die C- und D-Junioren an der Reihe. Nach vielen spannenden Spielen holte sich der VfR Aalen sowohl bei den D-Junioren, als auch bei den C-Junioren den Turniersieg.

Am zweiten Tag machte der jüngere Jahrgang im E2-Turnier den Auftakt. Dieses gewann der Favorit, der 1. FC Heidenheim. Am Nachmittag waren die E1-Junioren mit einem starken Teilnehmerfeld an der Reihe. Den Turniersieg holte sich der SSV Reutlingen vor der Normania aus Gmünd

Am letzten Tag der Turnierreihe waren die Jüngsten an der Reihe. Am Vormittag spielten die F2-Junioren, nachmittags war dann der Jahrgang 2011 im F1-Turnier an der Reihe. Auch sie hatten ihren Spaß am Turnier und waren mit Freude dabei. Foto: Eisele

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen