Am Mittwoch, 26. Juni, ab 19 Uhr gestaltet der Knabenchor Escolanía Santa Cruz del Valle de los Caídos ein Konzert in der Stadtkirche Aalen.">
 Am Mittwoch, 26. Juni, ab 19 Uhr gestaltet der Knabenchor Escolanía Santa Cruz del Valle de los Caídos ein Konzert in der Stadt
Am Mittwoch, 26. Juni, ab 19 Uhr gestaltet der Knabenchor Escolanía Santa Cruz del Valle de los Caídos ein Konzert in der Stadtkirche Aalen. (Foto: Carlos Arnaus)
Schwäbische Zeitung

(an) - Am Mittwoch, 26. Juni, ab 19 Uhr gestaltet der Knabenchor Escolanía Santa Cruz del Valle de los Caídos ein Konzert in der Stadtkirche Aalen. Die Escolania, der Knabenchor der Abtei Heilig Kreuz, aus Spanien wurde 1958 gegründet, um täglich in der Messe der Basilika Valle de los Caídos in Spanien aufzutreten. Die Escolania dürfte weltweit der einzige Knabenchor sein, der täglich im Gottesdienst gregorianischen Choral singt. In der Escolania singen rund 50 Knaben aus ganz Spanien zwischen acht bis 16 Jahren. Sie leben im angeschlossenen Internat und besuchen das Musikgymnasium mit dem Schwerpunkt gregorianischen Choral. Das Repertoire umfasst mittelalterliche Einstimmigkeit bis hin zu Polyphonie aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Am Donnerstag, 27. Juni, um 16 Uhr gibt der Chor ein Konzert in der Abteikirche Neresheim. Darüber hinaus singt er während seines Gastaufenthaltes im Kloster Neresheim täglich um 9 Uhr im Gottesdienst in der Abtei von Dienstag, 25., bis Freitag, 28. Juni.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen