Der Ortsverband Hofherrnweiler des Sozialverbands VdK ehrte bei seiner Hauptversammlung langjährige Mitglieder. Unser Bild zeigt
Der Ortsverband Hofherrnweiler des Sozialverbands VdK ehrte bei seiner Hauptversammlung langjährige Mitglieder. Unser Bild zeigt die Geehrten mit dem Vorsitzenden Siegfried Staiger (Dritter von links) und dem Kreisvorsitzenden Ronald Weinschenk (rechts). (Foto: Peter Schlipf)
Aalener Nachrichten

Aalen-Hofherrnweiler (an) - Siegfreid Staiger, Vorsitzender des Ortsverbands Hofherrnweiler des Sozialverbands VdK, hat bei der Hauptversammlung im Vereinsheim der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zur Mitgliederentwicklung festgestellt, dass der Ortsverband mit 319 Mitgliedern gut aufgestellt sei. Er betonte, dass der Sozialverband die Interessenvertretung für alle Rentner, Senioren, Behinderte, chronisch Kranke, Wehrdienstopfer und aller Menschen, die Hilfe und Unterstützung im Sozialrecht benötigen, ist.

Die zweite Vorsitzende Marita Schwelling leitete nach dem Totengedenken die Berichte des Vorstands ein. Da keine Aussprache dazu gewünscht war, bat der Kreisvorsitzende Ronald Weinschenk um Entlastung des Vorstands, die einstimmig erteilt wurde. In seinem Grußwort ging Weinschenk mit der zuständigen Sozialpolitik in Land und Bund hart ins Gericht. Er meinte, die Politiker reden und reden, aber es folgen keine Taten.

Bei den Neuwahlen wurden gewählt: Vorsitzender Siegfried Staiger, stellvertretende Vorsitzende Marita Schwelling, Kassiererin Hede Abele, Schriftführer Peter Küfer, Frauenvertreterinnen Sonja und Katja Lindel, die Beisitzerinnen und Beisitzer Veronika Elsholz, Gisela Hofmann, Annerose Kirchvogel, Dieter Mannert, Gerhard Peschke und Anita Rossnagel und die Kassenrevisoren Lorenz Pentz und Traudl Salat.

Als langjährige Vorstandsmitglieder wurden Maria Staiger, Marita Kalkschmid, Peter Böttcher und Hubert Salat verabschiedet.

Bei den Ehrungen für langjährige Mitglieder erhielten für zehnjährige Mitgliedschaft das silbernes Treueabzeichen: Gabriele und Klaus Barth, Dieter Eich, Barbara Funk, Sylvia Gorus-Hocke, Otto Heidrich, Martin Herrmann, Peter Hocke, Richard Hoffmann, Jutta Jörg, Reinhard Kohnle, Herbert Mannert, Peter Müller, Sybille Rintelmann, Margarete Schmid, Martin Willaczek.

Das goldene Treueabzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Anneliese Baum, Helmut Drechsler, Hubert Salat, Josef Wagner.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde bei der Hauptversammlung Siegfried Kratzer mit dem goldenen Treueabzeichen ausgezeichnet. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde mit dem großes goldenen Treueabzeichen Josef Hieber geehrt.

Die goldene Verdienstnadel des VdK-Landesverbands Baden-Württemberg erhielt an Marita Schwelling, sie ist seit 2014 stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbands Hofherrnweiler.

Als Delegierte zum VdK-Kreisverbandstag im April wurden neben den beiden Vorsitzenden Annerose Kirchvogel, Peter Küfer, Katja Lindel und Dieter Mannert gewählt.

Mit Hinweisen auf die Ausflüge im Jahresprogramm 2020 und Dankesworten an sein Vorstandsteam schloss der Vorsitzende Siegfried Staiger die harmonisch verlaufene Versammlung.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen