So sieht der neue Rennwagen des Hochschulteams aus

Lesedauer: 2 Min
 Das ist das neue Hochschul-Rennauto.
Das ist das neue Hochschul-Rennauto. (Foto: Julian Weckerle)
Aalener Nachrichten

Rund 300 Gäste haben die Enthüllung des neuen Rennwagens für die Saison, den ERT-08/19, des E-Motion-Rennteams verfolgt. Das Formula-Student-Team hat sich als ein fester Bestandteil der Hochschule Aalen etabliert.

Bereits zum achten Mal konstruierten und fertigen die rund 60 Studierenden nach dem Regelwerk der Formula Student ein elektrisches Rennfahrzeug. Der Fokus lag dieses Jahr auf dessen Zuverlässigkeit. „Einige Bereiche wurden optimiert, vor allem die Elektrik wurde von Grund auf überarbeitet“, erklärte Felix Herzog, Gesamtfahrzeugleiter des Teams.

Einen kurzen Input gab es auch von Jens Hertfelder, der das Driverless-Team leitet und einen Einblick in die Bildverarbeitung autonom fahrender Systeme gewährte. Nach der Präsentation war der Andrang um das neue Fahrzeug groß. Die Teammitglieder standen rund um das Auto bereit und beantworteten bereitwillig die zahlreichen Fragen der Gäste. Foto: Julian Weckerle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen