Skipperinnen meistern Hürde

Lesedauer: 1 Min
 Wieder einmal erfolgreich: Die Rope-Skipper aus Röhlingen.
Wieder einmal erfolgreich: Die Rope-Skipper aus Röhlingen. (Foto: FC Röhlingen)
Schwäbische Zeitung

Niedernhall (an) - Bei der Gaumeisterschaft des Turngaus Ostwürttemberg, die vor Kurzem in Niedernhall stattfand, konnten sich sechs Skipperinnen des FC Röhlingen mit Top-Punktzahlen für die Württembergischen Einzelmeisterschaften 2019 qualifizieren.

Die Württembergischen Einzelmeisterschaften und das Landesfinale werden am 24. Februar in Künzelsau ausgetragen.

Zudem wurden in Niedernhall folgende Gaumeister ermittelt: Altersklasse V: Leni Rechtenbacher, AK IV: Anna Springer, AK III: Marie Geywitz, AK II: Ina Haas. Beim „Double Under Cup“ holten sich Leni Rechtenbacher (AK V), Svenja Betzler (AK IV), Lara Wiedenhöfer (AK III) und Johanna Adametz (AK II) die Goldmedaille.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen