Sinfonieorchester sucht neuen Mann am Dirigentenpult

Lesedauer: 2 Min
 Dirigent Markus Hein hört nach dem Sommerkonzert in Aalen auf.
Dirigent Markus Hein hört nach dem Sommerkonzert in Aalen auf. (Foto: Steffen Scheyhing)
Aalener Nachrichten

Das Sommerkonzert 2018, gleichzeitig das Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen des Aalener Sinfonieorchesters, findet am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr bei freiem Eintritt in der Aalener Stadthalle statt. Infos: www.aalener-sinfonieorchester.de

Einklappen  Ausklappen 

Beim Aalener Sinfonieorchester steht ein Dirigentenwechsel bevor: Markus Hein verlässt das Orchester nach dem Sommerkonzert. Dann gilt es, einen neuen Dirigenten zu suchen.

„Markus Hein hat zunehmende, auch internationale Engagements. Dadurch wird es für ihn immer schwieriger, seinen Verpflichtungen in Aalen nachzukommen“, erklärt Ekbert Hering, Vorsitzender des Orchesters. „Wir haben uns daher darauf verständigt, seinen Vertrag nach dem Sommerkonzert auslaufen zu lassen, auch wenn uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist“, so Hering weiter. Markus Hein kam 2016 nach Aalen. Zuvor studierte er Orchesterleitung, Musiktheorie, Gehörbildung und Gymnasiallehramt in München und Würzburg.

Das Aalener Sinfonieorchester wird nach dem Sommerkonzert die Suche nach einem geeigneten Nachfolger starten. Dafür wird die Stelle in den kommenden Tagen ausgeschrieben. „Es wird nicht leicht, einen adäquaten Ersatz zu finden“, gibt Ekbert Hering einen Ausblick. Geplant sind mehrere Probedirigate und Gespräche mit möglichen Kandidaten. Das Sommerkonzert am Samstag, 7. Juli um 18 Uhr in der Aalener Stadthalle ist somit zugleich das Abschiedskonzert des scheidenden Dirigenten.

Die Sinfoniker wollen sich dafür ganz besonders ins Zeug legen, um ihren Dirigenten würdig zu verabschieden.

Das Sommerkonzert 2018, gleichzeitig das Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen des Aalener Sinfonieorchesters, findet am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr bei freiem Eintritt in der Aalener Stadthalle statt. Infos: www.aalener-sinfonieorchester.de

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen